Lexus UX 200 Luxury Line



Hier können Sie den Radiobeitrag hören.




Mit dem neuen Lexus UX werden viele Automobilkäufer sich ihren ersten Lexus und gleichzeitig auch ihr erstes Premiumfahrzeug gönnen. Das Crossover-Modell zielt auf Menschen, die sich für Neues und Spannendes interessieren. Lexus bezeichnet den UX als „modernen Stadtentdecker“, der ein frisches, zeitgemäßes und gleichermaßen dynamisches Fahrgefühl bietet. Das schauen wir uns jetzt mal genauer an.



Darum geht es diesmal!

Wer mich schon länger kennt, der weiß, dass ich ein gewisses Faible für Namen und Typbezeichnungen von Autos habe. Also wollte ich natürlich wissen, warum der neue Lexus UX eben UX heißt. Die Lösung ist ganz einfach. Der Name leitet sich aus dem Leitbild der Designer ab und beschreibt die Mission des Fahrzeugs: Urban + X-over (Crossover) = UX.


Das Outfit!
Dass es sich beim UX um einen SUV handelt, sieht man auf den ersten Blick, zudem ist ebenfalls auf Anhieb erkennbar, dass hier ein Lexus unterwegs ist.



Power und Drive!

Bei unserem Testkandidaten handelt es konkret um den Lexus UX 200 Luxury Line. Er ist mit einem Reihenvierzylinder mit 2,0 Liter Hubraum ausgestattet, der fast iden-tisch auch im hybridangetriebenen UX 250h aktiv ist. 126 kW (171 PS) sorgen für einen Beschleunigungswert von 9.2 Sekunden von 0-100 km/h, die Höchstgeschwin-digkeit wird bei 190 km/h erreicht. Durch das neue Multidrive CVT Getriebe hat man ein zugleich angenehmes, direktes, aber dennoch sanftes und kraftstoffsparendes Fahrgefühl. Eine sehr angenehme Kombination. Der Kraftstoffverbrauch des UX 200 liegt kombiniert bei einem korrelierten NEFZ Wert von 5,5 l/100km; die CO2-Emissionen liegen so berechnet kombiniert bei 125 - 126 g/km



Die Innenausstattung!

Die Luxury Line des Lexus UX 200 ist als Topversion natürlich auch top ausgestattet. Zusätzlich zu den anderen Ausstattungslinien findet der Käufer so angenehme Dinge wie die elektrische Heckklappenöffnung, Sitzbezüge in Leder, eine Sitzheizung vorne und eine zweistufige Lenkradheizung.

Lexus Smart Key sorgt für schlüsselloses Ent- und Verriegeln des Fahrzeugs, Intelli-gent Park Assist Einparksensoren vorne und hinten mit Bremsunterstützung unter-stützen Ihre Einparkmanöver. Auch der Totwinkel-Assistent mit Querverkehr-Warnung ist ein hilfreiches Feature. Für Topsound im Topmodell sorgt ein Mark Le-vinson Audiosystem mit 13 Lautsprechern.



Die Kosten!
Ich weiß, die Freude am Autokauf wird am Ende oft getrübt vom Blick in die Preislis-te. Das hält sich beim Lexus UX 200 aber durchaus im Rahmen. Ab 33.950,-- Euro gibt es ihn in der Einstiegsversion, von den fünf Ausstattungslinien ist der von uns getestete Luxury Line mit 47.250,-- Euro die am besten ausgestattete Version. Und an Bord fühlt man sich entsprechend gut aufgehoben.

Diesen Beitrag können Sie nachhören oder downloaden unter https://www.was-audio.de/aatest/2019_kw_44_Lexus_UX_200_Autotipp_kvp.mp3

Fotos: © Toyota Deutschland GmbH

Auto

Auto

Aktuelles zum Auto

Gesundheit

Gesundheit

... und Fitness

Produktcheck

Produktcheck

Was taugt wieviel?

Rechtstipps

Rechtstipps

Ihr gutes Recht

Interviews

Interviews

... und Plaudereien!

Weitere Themen

Weitere Themen

Dies, das und jenes!

News

News

... aus dem Radio

___________________________