Geht nicht, gib es nicht! Der neue Toyota Land Cruiser.



Hier können Sie den Radiobeitrag hören.




Heute ist es an der Zeit, über eine Legende zu sprechen. Und zwar über eine automobile Legende. Der könnte sich auch der Einfachheit mit den Worten: „Mein Name ist Land Cruiser, Toyota Landcruiser“ vorstellen und das würde man nicht als Überheblichkeit abtun. Michael Weyland über einen Geländewagen, der auch nach 65 Jahren noch topfit ist!



Darum geht es diesmal!
Ich gebe zu, man ist schnell dabei, Menschen oder Dinge als Legende zu bezeichnen, die es nicht wirklich verdient haben. Wenn man aber ein Auto als Legende bezeichnen kann dann ganz bestimmt den Toyota Land Cruiser! Immerhin kann er mit einer Offroad-Tradition von über 65 Jahren punkten. Toyota Pressesprecher Thomas Heidbrink:



Thomas Heidbrink:
Viele der Mitbegründer dieses Segments – es ist KEIN SUV, das möchte ich nochmal ausdrücklich sagen – dieses Geländewagensegments werden mittlerweile nicht mehr hergestellt. Es ist sozusagen einer der letzten Dinosaurier – Urgesteine, die wir am Markt noch haben und die wir sehr liebevoll immer wieder mit unwahrscheinlich Stolz nach vorne bringen und neu rausputzen und so haben wir es in diesem Jahr eben auch gemacht!


Für mich ist ein echter Geländewagen übrigens ein Fahrzeug, mit dem ich durch ein Gelände FAHRE, wo ich mich zu Fuß kaum reintrauen würde!

Thomas Heidbrink:
Absolut richtig. Das ist, glaube ich, genau auf den Punkt formuliert. DER geht noch weiter, der Land Cruiser. Der wird auch weltweit eingesetzt, geschätzt auch von Hilfsorganisationen weltweit, die darauf zurückgreifen, er ist auch konstruktiv anders gebaut als ein SUV. Ein SUV hat eine selbstragende Karosserie, wie man das auch aus kleineren PKW kennt, das hat der Land Cruiser nicht, der hat einen Leiterrahmen.



Wer jemals einen Geländewagen in echtem Gelände erlebt hat, der kann es kaum glauben, wenn sich das linke Vorderrad so weit oben wie möglich, quasi im Himmel, das rechte Hinterrad aber ganz weit unten, also eher in der Hölle aufhalten, wenn wir diesen biblischen Vergleich mal anstellen wollen.

Thomas Heidbrink:
Genau das sind die Momente, wo man dann eben froh ist, dass man dann im Land Cruiser sitzt. Wenn man zwischen Himmel und Hölle fährt, dann können Sie sicher sein: Der hält und der kommt durch und das ist seine Tugend. Und genau für diese Einsatzzwecke ist er auch konzipiert!


Wer nun glaubt, der Toyota Land Cruiser sei durch und durch spartanisch ausgestattet, der irrt. Natürlich gibt es für die Einsatzwecke in Krisengebieten oder auf Baustellen solche Ausstattungen, aber es gibt ihn auch mit einer echten Luxusausstattung. Thomas Heidbrink:



Thomas Heidbrink:
Das ist natürlich ein ganz anderes Auto. Auch wenn es den gleichen Namen hat als zum Beispiel das Zugfahrzeug der phantastischen Yacht, weil wenn ich den Land Cruiser tatsächlich SO im Einsatz habe, dann freue ich mich auch über eine schöne Lederausstattung, über einen Fernseher auf der Rücksitzbank, über einen großen Kühlschrank, der an Bord ist, dann brauche ich eben auch gewisse Luxus – oder Komfortfeatures um mich herum, um mich da wohlzufühlen. Und dieses Spektrum von – bis deckt das Fahrzeug ab, das ist eigentlich das Besondere daran.

Den Toyota Land Cruiser als absolutes Multitalent zu bezeichnen ist jedenfalls keine Übertreibung!

Alle Fotos: © Toyota Deutschland GmbH

Diesen Beitrag können Sie nachhören oder downloaden unter http://www.was-audio.de/aatest/2017_kw_40_Der_neue_Toyota_Land_Cruiser_Autotipp_kvp.mp3

Fotos: © NN

Kontakt | Impressum | Haftungsausschluss/Disclaimer | Von A-Z | Unsere Empfehlungen | Sitemap