Sie sind hier: 

>> Auto 

  |  

Kontakt

  |  

Impressum

  |  

Haftungsausschluss/Disclaimer

  |  

Von A-Z

  |  

Unsere Empfehlungen

  |

Schönheit, made in France - der Citroen C5

 

Schönheit, made in France - der Citroen C5 Foto: Copyrights Citroen AG

von Michael Weyland
Hier können Sie den kompletten Radiobeitrag hören.

Früher waren Autos aus dem Hause Citroen geradezu futuristisch. Schön fürs Auge des Betrachters, weniger schön für den Umsatz. Als Konsequenz wurde das Design von Citroen für längere Zeit sehr zurückhaltend. Mittlerweile haben die Franzosen aber eine ausgesprochen gute Mischung gefunden.


Der Text zum Radiobeitrag als Kurzfassung

Mit der Größe eines Autos wächst im Normalfall auch der Kaufpreis, Importeure wissen davon meistens ein Leid zu singen. Dabei sind gerade deren größere Fahrzeuge oft mehr als nur einen Blick wert. Beispiel: Der Citroen C5. Ausgesprochen elegant gestylt, lang gestreckt, sehr flach, trotz seiner Eleganz aber sehr sportlich. Die Motorenpalette aus Benzin- und Dieselmotoren reicht von 109 bis 204 PS, wir hatten mit dem HDI 110 die Dieseleinstiegsmotorisierung. Fragen Sie nicht, warum er HDi 110 heißt, aber nur 109 PS hat, ich weiß es nicht! Jedenfalls spurtet er in 13,4 Sekunden auf Tempo 100 und schafft 191 km/h. Für seine Größe schafft er das auch mit einem ordentlichen Verbrauch, lediglich 5,4 Liter Diesel konsumiert er auf 100 Kilometer im Euromix. Interessanterweise gibt es den 110 HDi nur in der so genannten Confortausstattung. Sie beinhaltet somit die darunterliegende Style-Ausstattung der anderen Modelle, zu der beispielsweise vier elektrische Fensterheber, sieben Airbags, ein Tempomat eine vollautomatische Klimaanlage, ein höhenverstellbarer Fahrersitz und eine 1/3 zu 2/3 teilbare Rückbank gehören. Die aus meiner Sicht relevanten Ergänzungen beim Confort sind das CD - Radio mit MP3 Funktion und die separate Klimaregelung für Fahrer und Beifahrer. Gegen Rückenprobleme kann der Fahrer eine Lordosenstütze nutzen, der Beifahrersitz hat beim Confort eine Sitzhöhenverstellung. Der Kofferraum bietet übrigens 467 Liter Stauvolumen. Da man keine Auswahl unter mehreren Ausstattungen hat, ist der Preis leicht zu ermitteln. Der Wagen kostet als Limousine 25.750,-- Euro.

Die Fotogalerie zum Beitrag

Bitte klicken Sie die Fotos zum Betrachten einfach an, sie werden dann automatisch größer. Sie können die Bilder auch anschauen und vergrößern, während Sie den Beitrag hören, Sie müssen dann lediglich den verwendeten Media-Player verkleinern bzw. im Hintergrund ablaufen lassen.

 

Alle Fotos Copyrights Citroen AG