Sie sind hier: 

>> Auto  >> Auto 2010 

  |  

Kontakt

  |  

Impressum

  |  

Haftungsausschluss/Disclaimer

  |  

Von A-Z

  |  

Unsere Empfehlungen

  |

Stadtburg oder Auto - so oder so: Alhambra

 

Hier können Sie den kompletten Radiobeitrag hören.
Kluge Sprüche von sich zu geben ist heutzutage nicht mehr so schwer. Was man früher im Internat eingehämmert bekam, findet man heute locker im Internet, man muss nur die Suchmaschine richtig füttern. Gibt man beispielsweise den Begriff Alhambra ein, dann hat man nach 0,11 Sekunden 9.530.000 Treffer. Das dauert beim Brockhaus geringfügig länger! Michael Weyland in Sachen Alhambra!

Der Text zum Radiobeitrag

Wenn man über Alhambra spricht, dann kann man dank Wikipedia zum einen oder einen guten Schulbildung zum anderen ein bisschen mit seinem Wissen angeben und von einer Stadtburg im maurischen Stil in Granada sprechen. Der Name soll übrigens „Die Rote“ bedeuten wegen der rötlichen Farbe der Außenmauern. Dass sich Seat den Namen Alhambra für den hauseigenen Van gesichert hat, bedeutet allerdings nicht, dass es sich dabei um ein festungsähnliches Fahrzeug handelt. Im Gegenteil.

Das Outfit !

Sein Design verdeutlicht die Dynamik des neuen Seat Alhambra schon auf den ersten Blick. Breite, gestreckte Proportionen, klare Linien und markante Radläufe zeichnen ein Erscheinungsbild mit hoher Präsenz.

Power und Drive!

Der Alhambra startet mit einem TSI- und zwei TDI-Triebwerken – alle sind Direkteinspritzer mit Turboaufladung. Der TSI leistet 150 Benzin-PS, die TDI liefern 140 und 170 Diesel-PS an die Vorderräder. Die Start-Stopp-Automatik und die Bremsrekuperation gehören bei allen Motoren zur Serienausstattung. Mit einem Normverbrauch von 5,5 Litern pro 100 km setzt der Alhambra 2.0 TDI mit 140 PS eine Bestmarke in seinem Fahrzeugsegment.

Die Innenausstattung !

Mit 4,85 Meter ist der neue Alhambra um 22 Zentimeter länger als sein Vorgänger, in der Breite ist er um neun Zentimeter gewachsen. Selbst in der dritten Sitzreihe finden nun auch Erwachsene ausreichend Platz, die großen Schiebetüren erlauben einen bequemen Einstieg auch nach hinten. Bei fünf Sitzplätzen liegt bereits das Basisgepäckraumvolumen bei 885 Litern. Werden nur zwei Sitzplätze genutzt, steigt die Kapazität auf maximal 2.297 Liter.

Die Kosten!

27.500,-- Euro. Das ist die Schwelle zum Eigentumserwerb an einem Seat Alhambra. Dafür gibt es den 150 PS Benziner. Für 35.300,-- Euro wird es dann der 2.0 TDI mit 170 PS und 6-Gang-DSG.

Das Gesamtbild!

Sie merken schon, es ist ein reizvoller Gedanke, sich einen Alhambra anzuschaffen. Und wenn Sie wollen, können Sie ja mal mit dem Alhambra zu der Alhambra fahren.

Die Fotogalerie zum Beitrag

Bitte klicken Sie die Fotos zum Betrachten einfach an, sie werden dann automatisch größer. Sie können die Bilder auch anschauen und vergrößern, während Sie den Beitrag hören, Sie müssen dann lediglich den verwendeten Media-Player verkleinern bzw. im Hintergrund ablaufen lassen.

 

Alle Fotos Copyrights Seat