Sie sind hier: 

>> Auto  >> Auto 2010 

  |  

Kontakt

  |  

Impressum

  |  

Haftungsausschluss/Disclaimer

  |  

Von A-Z

  |  

Unsere Empfehlungen

  |

Opel Astra Innovation 2.0 CDTI

 

Hier können Sie den kompletten Radiobeitrag hören.
Also dass sind mal Schlagzeilen, die Opel gut dastehen lassen. Lebenslange Garantie auf neue Opel Fahrzeuge – das klingt gut. Und es wird ganz sicher auch den Absatz des Opel Astra noch mal anschieben. Michael Weyland hat sich den Astra als Innovation mal angeschaut – und war ganz angetan von dem Fahrzeug.

Der Text zum Radiobeitrag


Man hat die Ausstattungslinie „Innovation“ sicher nicht deshalb erfunden, um auf neue Garantieregelungen bei Opel hinzuweisen, aber gerechtfertigt wäre das sicherlich. Denn Opel bietet ab sofort eine neue, lebenslange Garantie, die das Opel kaufen noch attraktiver macht. Und das gilt auch für den Astra.

Das Outfit !

Was mir am aktuellen Astra gut gefällt ist sein sportliches Erscheinungsbild. Für mich wirkt der Wagen nicht mal im Entferntesten wie eine Familienkutsche, das macht ihn natürlich für eine größere Zielgruppe interessant.

Power und Drive!

In unserem Test-Astra war ein 2.0 Liter Common-Rail-Diesel mit 160 PS am Werk, die dem Wagen auch die Fahrwerte geben, das das sportliche Äußere vermuten lassen und richtig, nach 9,2 Sekunden ist der Wagen bei Tempo 100 angekommen und auch die Spitze von 209 km/h spricht eine klare Sprache. Dass dies trotz Sechs-Stufen-Automatikgetriebe mit nur 5,8 Litern Diesel im Euromix umsetzbar ist, verschafft dem Astra den nächsten Pluspunkt!

Die Innenausstattung !

Zu den erfreulichen Entwicklungen beim Autokauf gehört es ohne jede Frage, dass die Autos schon recht gut ausgestattet daherkommen. Serienmäßig, meine ich. Der Astra hat schon von Haus aus so wichtige Dinge an Bord wie ein umfangreiches Airbagsystem oder auch aktive vordere Kopfstützen. Auch angenehme Features wie elektrische Fensterheber rundum, elektrisch einstellbare Außenspiegel oder eine Zentralverriegelung sind schon im preiswertesten Astra serienmäßig! Zu den dicksten Brocken der Innovation Ausstattung gehören ohne jede Frage die Klimatisierungsautomatik, außerdem das Stereo-CD-Radio CD 400 mit 7 Lautsprechern, Graphic Info Display und Fernbedienung am Lenkrad. In Sachen Stauraum kann der Astra 370 Liter Volumen in der Grundversion anbieten, maximal werden es 1.235 Liter.



Die Kosten!

Der Astra ist günstiger, als man erwarten könnte. Schon bei 15.900,-- Euro geht es los, 28.505,-- Euro sind maximal fällig und zwar exakt für unseren Testkandidaten.

Das Gesamtbild!

Den Astra würde ich Ihnen so oder so empfehlen, aber eines muss man ganz klar sagen. Mit der Garantie bis zum Sankt Nimmerleinstag ist das natürlich noch viel interessanter.

Die Fotogalerie zum Beitrag

Bitte klicken Sie die Fotos zum Betrachten einfach an, sie werden dann automatisch größer. Sie können die Bilder auch anschauen und vergrößern, während Sie den Beitrag hören, Sie müssen dann lediglich den verwendeten Media-Player verkleinern bzw. im Hintergrund ablaufen lassen.

 

Alle Fotos Copyrights GM Corp