Sie sind hier: 

>> Auto  >> Auto 2010 

  |  

Kontakt

  |  

Impressum

  |  

Haftungsausschluss/Disclaimer

  |  

Von A-Z

  |  

Unsere Empfehlungen

  |

Flach und attraktiv: Das Peugeot 407 Coupé

 

Bookmark Buttons
Bookmark bei: Facebook Bookmark bei: Mr. Wong Bookmark bei: Webnews Bookmark bei: BoniTrust Bookmark bei: Oneview Bookmark bei: Kledy.de Bookmark bei: Favoriten Bookmark bei: Seekxl Bookmark bei: Softigg Bookmark bei: Linkarena Bookmark bei: Readster Bookmark bei: Icio Bookmark bei: Favit Bookmark bei: Linksilo Bookmark bei: Folkd Bookmark bei: Yigg Bookmark bei: Digg Bookmark bei: Del.icio.us Bookmark bei: Reddit Bookmark bei: StumbleUpon Bookmark bei: Slashdot Bookmark bei: Furl Bookmark bei: Blinklist Bookmark bei: Technorati Bookmark bei: Newsvine Information

 


 

Hier können Sie den kompletten Radiobeitrag hören.
Ist Ihnen schon mal aufgefallen, dass die flachsten Autos am meisten auffallen? Somit erfährt natürlich auch das Peugeot 407 Coupé eine erhöhte Aufmerksamkeit. Und das zurecht, wie Michael Weyland festgestellt hat!

Der Text zum Radiobeitrag

Irgendwie ist das ja schon komisch mit uns und den Autos. Wenn wir noch jung sind, fahren wir meistens alte Autos, in die man aber bequem ein- und aussteigen kann. Werden wir dann älter, werden die Autos jünger und beim Ein- und Aussteigen schaut uns besser niemand mehr zu! Trotzdem konnte ich mich nicht bremsen und musste unbedingt mal ein schönes, flaches Coupé aus dem Hause Peugeot testen.

Das Outfit !

Das 407 Coupé ist mit 4,82 Meter Länge exakt 14 Zentimeter länger als die viertürige 407 Limousine. Das viersitzige Coupé bietet trotz der reduzierten Karosseriehöhe von 1,40 Meter im Fond auch erwachsenen Passagieren genügend Platz. Trotz seiner schönen Formen hat es aber auch praktischen Nutzen, das beweisen der 400 Liter große Kofferraum und die geteilt umklappbaren Rückenlehnen.

Power und Drive!

Mit dem 240 PS Triebwerk mit sequenziellem Sechs-Stufen-Automatikgetriebe schafft das Coupé die 100 km/h-Marke in 7,7 Sekunden, seine Höchstgeschwindigkeit liegt bei 243 km/h an. Trotz knapp 1,8 Tonnen Leergewicht verbraucht das 407 Coupé nur 7,2 Liter Dieselkraftstoff im Euromix.

Die Innenausstattung !

Also im Inneren des Peugeot 407 Coupé fühlt man sich durchaus wohl. Das liegt vor allem an der umfangreichen Serienausstattung. Die dicksten Brocken sind dabei ganz sicher die Klimaautomatik, die Audioanlage und die Geschwindigkeitsregelanlage. Interessant ist allerdings die Summe der Ausstattungsdetails, die ich hier gar nicht aufzählen kann. Die Optionen beschränken sich jedenfalls auf ganze sieben Positionen. Die teuerste davon ist das Navigationssystem für 1.990,-- Euro! Die günstigste ist die Bluetoothfreisprecheinrichtung für 300,-- Euro!

Die Kosten!


43.100,-- Euro verlangt Peugeot für das 240 PS starke Coupé, das mit seiner serienmäßigen Platinum Ausstattung nahezu alles hat, was man sich vorstellt. Und damit ist der Preis absolut angemessen!

Das Gesamtbild!

Übrigens, allzu schwer fiel mir der Zustieg in die französische Flunder nicht, ich habe da eben ein bisschen kokettiert. Die Blicke galten aber dennoch ganz sicher nicht mir, sondern dem 407….

Die Fotogalerie zum Beitrag

Bitte klicken Sie die Fotos zum Betrachten einfach an, sie werden dann automatisch größer. Sie können die Bilder auch anschauen und vergrößern, während Sie den Beitrag hören, Sie müssen dann lediglich den verwendeten Media-Player verkleinern bzw. im Hintergrund ablaufen lassen.

 

Alle Fotos Copyrights Peugeot